Smoothie – von Pink zu Grün

Noch ein Smoothie. Von Pink zu Grün. Denn mein Bruder hat Angst vor Roter Beete. Aber nicht vor Algen :-)! Also gibt es einen Hammer grünen Smoothie mit Spirulina und Weizengras. Den finde ich persönlich weitaus beängstigender, haha. Nein im Ernst, man schmeckt das Spirulina Pulver schon leicht raus, und somit ist der Smoothie vielleicht…

Smoothie Moment…

Der Sommer muss her. Jetzt wirklich. Und doch türmen sich draussen die Wolken und ziehen dunkel immer näher. Also muss der Sommer im Glas her. Der Smoothie Moment ist da! Und weil ich Smoothies ja so liebe, heute ein pink gestreifter Beerensmoothie. Macht garantiert gute Laune, ist voller Vitamine und macht glücklich! Inspiriert bei Alison…

Frisch aus dem Garten

Der Mairegen ist da. Nach einem strahlenden Wochenende letzte Woche, steht nun ein regnerisches Pfingsten vor der Tür. Als ich heute Morgen laufen war, war es fast ein wenig wie Sprühregen. Ganz fein und ich habe mir einfach eingeredet das Mairegen bestimmt schön macht! Auf dem Rückweg habe ich einen Abstecher in den Garten gemacht.…

Buenos Aires – Essen pur

Und nun zu guter Letzt noch: Essen! Denn wer nach Buenos Aires kommt, begibt sich in ein wahres Genussparadies. Der erste Gedanke ist natürlich Rindfleisch! Steaks, dicke Steaks in allen Variationen und immer saftig auf den Punkt gegrillt. Wer eine wirklich köstliche Erfahrung machen will, sollte sich bei Don Julio einfinden, hier haben wir unser Glück…

Guten Morgen mit Açai!

Es ist Mittwoch Morgen und es schneit seelenruhig. Vollkommen unverhofft. Schön sieht es aus wie die Flocken durch die Luft tanzen. So federleicht. Vielleicht sitzt doch Frau Holle da oben auf einer Wolke? Jetzt müsste nur noch der Boden kalt genug sein, und wir könnten noch eine kleine extra Runde Winter einläuten. Aber bis jetzt…

Cremiger Kokos-Milchreis aus dem Ofen

Das einfachste Gericht schlechthin: Meine Kinder lieben cremigen Kokos-Milchreis – alle drei Jungs. Und in den letzen Wochen ist er noch beliebter geworden. Vor allem bei mir. Denn war es mir oft etwas mühsam, den Milchreis ewig zu rühren und aufzupassen, dass nichts anbrennt, so ist es jetzt das einfachste Gericht der Welt. Einzig und alleine…