Essen

Die Kürbis Saison ist eröffnet!

Ohne wenn und aber, der Herbst ist da! Die Tage werden kürzer, morgens braucht es Licht zu Aufstehen. Vor unserer Tür tobt das Oktoberfest. Herbst!

Und mit dem Herbst kommen die Kürbisse zurück auf unsere Teller. Lecker. Heute ein schnelles Ofenrezept mit dem allseits hoch geschätzten Hokkaido Kürbis. Er leuchtet nicht nur wundervoll, man kann ihn auch noch mit Schale verputzen. Und spart sich so das Schälen. In Kombination mit dem Ofen ist dieses Rezept also super schnell gemacht und schmeckt köstlich. Die gebackenen Zwiebeln werden schön knusprig und geben dem Gericht den gewissen Crisp! Und endlich gibt es wieder Feldsalat. Mit dem leicht nussigen Geschmack passt er perfekt. Wem die Frühlingszwiebeln roh zuviel sind lässt sie weg, oder gibt sie für die letzten 10 Minuten mit in den Ofen.

Schönes Wochenende allerseits!

Untitled-1

 

IMG_0006

IMG_0011

 

Ofenhokkaido mit Soja-Sesamdressing (2Pers)

  • 1/2 Hokkaido Kürbis, gewaschen und entkernt
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 1 Eßl. Sesam
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 Handvoll Feldsalat
  • 4 Eßl. Sojasauce
  • 4 Eßl. Ahornsirup
  • 1 TL Sesamöl
  • Saft 1/2 Limette
  • Fleur de sel

Ofen auf 200°C vorheizen. Hokkaido in ca 1-2 cm breite Spalten schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Kürbis mit Zwiebeln und Knoblauchzehen (in der Schale lassen) auf eine leicht geölten Backblech verteilen. Das restliche Olivenöl darüber träufeln. Ca. 25 Minuten backen. Aus Sojasauce, Ahornsirup, Sesamöl und Limettensaft eine Marinade rühren. Nach 15 Minuten Kürbisspalten wenden, mit etwas Marinade einpinseln und mit Sesam bestreuen.

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Feldsalat waschen. Alles zusammen auf einem Teller anrichten, erneut mit Marinade beträufeln und mit Salz abschmecken. Guten Appetit!

Wer es scharf mag, gibt ein paar Ringe frische rote Chili dazu.

 

0 Kommentare zu “Die Kürbis Saison ist eröffnet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »