Essen Unkategorisiert

Guten Morgen mit Açai!

Es ist Mittwoch Morgen und es schneit seelenruhig. Vollkommen unverhofft. Schön sieht es aus wie die Flocken durch die Luft tanzen. So federleicht. Vielleicht sitzt doch Frau Holle da oben auf einer Wolke? Jetzt müsste nur noch der Boden kalt genug sein, und wir könnten noch eine kleine extra Runde Winter einläuten. Aber bis jetzt glänzt der Asphalt nur nass und die Menschen schlagen grimmig Ihre Kragen hoch.

Kein Wunder. Die Erkältungswelle in unserer Umgebung scheint Ihren Höhepunkt noch nicht erreicht zu haben. Das typische Mitte Februar Gefühl ist bei vielen angekommen. Immer müde, sonnenhungrig, mit Sehnsucht auf den Frühling wartend. Das Wochenende ist noch in weiter Ferne – was also tun, um gesund zu bleiben? Um die herumschwirrenden Viren abzuwehren?

Gesund und vor allem lecker frühstücken! Nach dem Laufen habe ich mir heute morgen mal wieder eine Açai Bowl gemacht. Voll gepackt mit Vitaminen, frischen Früchten und etwas Energiemüsli. Die Reste der Energiekugeln (wenn ich keine Lust mehr zum Kugeln rollen habe…, hebe ich immer in einem Glas im Kühlschrank auf. Perfekt zum toppen von Smoothies, Joghurt…

Breakfastbowl

Açai Bowles lassen sich beliebig variieren. Es gibt tausende mögliche Varianten. Einzig fester Bestandteil sind 2-3 Esslöffel Açai Pulver. Ich schaue in der Regel was im Kühlschrank ist und mixe dann fröhlich drauflos. Das intensive lila der Açai Beere sieht immer schön aus und da macht das Essen doch gleich nochmal soviel Freude! Viele Rezepte im Netz sind mit Pflanzenmilch gemacht, aber da kennt Ihr meine Meinung ja jetzt. In mein Frühstück ist heute Morgen eine Handvoll TK-Erdbeeren, eine Banane, 1 Esslöffel Mandel-Tonka-Creme, 2 Esslöffel Açai-Pilver, etwas Joghurt und eine Schluck Kokosmilch gewandert. 1 Minute gemixt, ab in die Schüssel und mit Mango, Granatapfel, Orange und Energiemüsli getoppt. Perfekt. Bleibt gesund Ihr Lieben!

0 Kommentare zu “Guten Morgen mit Açai!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: