Essen

Microgreens

Wir haben Geburtstags-Hochsaison im Hause Engel. Meine Mutter, unser Kleinster und am Sonntag dann ich, dazu noch jede Menge Cousinen, Onkel und Tanten… alles Wassermänner!

Auch die Erkältungswelle scheint einen neuen Höhepunkt erreicht zu haben. Überall um uns herum wird gehustet und geschnieft, toi, toi, toi – noch sind wir gesund. Um es zu bleiben, bekommen die Kinder jeden Tag frisch gepressten Orangensaft, es gibt Hühnersuppe mit Ingwer, Rote-Beete-Karotten-Zitronen-Ingwer-Saft für uns Große. Alles in der Hoffnung gesund zu bleiben und dem Immunsystem einen kleinen Vorsprung zu geben, gegen die Viren. Den Kindern schmeckt und Saft auspressen macht eh Riesenspaß!

snowing in town

Zwischen Geburtstagskuchen und verschneiten Tagen kam kurz die Sonne hervor. Und sofort meine Lust auf einen frischen Salat. Ein Blick in den Kühlschrank brachte das Ergebnis es gibt Kartoffelsalat mit Kaiserschoten, geräuchertem Lachs, Meerrettich Crème fraîche und selbstgezogenen Microgreens. Lecker! Ihr braucht kein Rezept dazu, einfach Kartoffeln abkochen, schälen und klein schneiden. Kaiserschoten blanchieren und kalt abschrecken. Alles mit ein dem geräucherten Lachs anrichten, wer mag bröselt ein paar Stückchen Mozzarella dazu. Jetzt eine Zitrone in Schnitze schneiden und den Saft über den Lachs pressen, Microgreens drüber streuen und je nach Lust und Laune geriebenen Meerrettich mit Crème fraîche verrühren und dazu servieren. Voilà!

smoked salmon with potato and snow peas

Räucherlachs mit MicrogreensIMG_0020

Kennt Ihr das Gefühl, wenn die Wahrnehmung sich auf ein bestimmtes Thema einschießt und man auf einmal überall etwas dazu sieht oder liest. So geht es mir gerade mit dem Thema „Microgreens“. Seitdem ich sie in der Erbsensuppe neulich benutzte habe ich mich quasi knall auf Fall in diese Mini Triebe der Sprossen verliebt. Und weil ich, wenn mich die Begeisterung packt, immer direkt loslegen mag (große Ungeduld meinerseits), habe ich mich sofort auf gemacht um Samen zu besorgen. Ich habe eine bunte Mischung ausgesät,und vor allem Daikon Rettich, Radieschen und Rucola sind schnell und wunderhübsch gewachsen. wie ein kleines Wunder kann man täglich den Fortschritt bewundern und je nach Sonneneinstrahlung und Wärme kann man nach 7-10 Tagen die ersten Sprossentriebe ernten! Ist das nicht der Wahnsinn? Wunderbar mit Kindern, jeden Morgen hechten sie an die Fensterbank und besprühen das zarte Grün voller Hingabe. Vor allem im Winter sind diese „Microgreens“ also eine hervorragende Möglichkeit frisches Grün auf den Tisch zu bringen, ganz aus eigner Zucht!

Microgreens Microgreens

0 Kommentare zu “Microgreens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »