Backen Essen

Rote Beete Tarte mit Feta

Ich liebe rote Beete. Wie so ein Teenager, der vorn etwas begeistert ist wiederhole ich mich hier… Aber es ist halt einfach so köstlich! Ich liebe frisch gepressten Rote Beete Saft (gemixt mit Karotten, Ingwer und Zitrone), Rote Beete Carpaccio ist eine meiner Lieblingsvorspeisen, Rote Beete Suppe ist köstlich… Vielleicht ist es die leuchtende Farbe – bekommt man nicht automatisch schlechte Laune bei diesem leuchtenden pink? Heute hatten wir diese kleinen Baby Rote Beete auf dem Aufnahmetisch und ich sie erinnerten mich daran, etwas mit den großen Schwestern, die in unserem Kühlschrank rumhängen, zu kochen.

beet roots

Da es schon 17:00h war und das Tageslicht um diese Zeit ja leider rapide verschwindet musste ich improvisieren. Was gibt der Kühlschrank sonst noch her? Glücklicherweise fanden sich eine Rolle fertiger Blätterteig und frischer Schafskäse! Ach diese Momente machen glücklich – alles da, Zutaten, das Rezept entsteht im Kopf und eine Stunde später steht eine leckere Torte auf dem Tisch!

beet root tarte

Nur das Tageslicht wollte nicht mehr ganz mitspielen. Zumal heute ein bedeckter Tag war. Da ich aber unbedingt ein paar Bilder machen wollte, regelte ich die ISO auf 800 hoch und benutze ein Stativ. Alles war damit nicht möglich, aber Ihr bekommt dennoch einen Eindruck unseres Abendessens.RoteBeeteTarte

Ich habe die Rote Beete vor dem Backen kurz vorgebraten, sodass sie dennoch noch etwas crunchy blieben, die Backzeit aber dennoch reduziert wird. Zumal Blätterteig ja zu den schnell fertigen Backwaren zählt. Wer es sehr eilig hat kann natürlich auch gekochte Rote Beete aus dem Glas nehmen. Das Resultat wird aber bei weitem nicht so aromatisch sein. Wer mag experimentiert mit verschiedenen Käsesorten und Kräutern, wie gesagt ich habe einfach genommen was im Kühlschrank lag.

beet root tarte

Rote Beete mit Schafskäse
  • 1 Rolle fertiger Blätterteig
  • 200g Schafskäse
  • 5 EL Ahornsirup
  • 1 Zwiebel
  • 2 mittelgroße Rote Beeten
  • 100g Ziegenkäse
  • einige Zweige frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer

Den Ofen auf 180°C vorheizen, die Rote Beete in dünne Scheiben schneiden und in einigen Tropfen Olivenöl bei kleiner Hitze 20 Minuten garen, der Kern der Beete sollte knackig bleiben. Die Zwiebel in Ringe schneiden und zu der Roten Beete dazu geben. Salzen und Pfeffern. 3 Esslöffel Ahornsirup dazugeben und kurz karamellisieren lassen. Eine Tortenform mit dem Blätterteig auslegen. Den Schafskäse mit einigen Blättchen Thymian und 2 Esslöffeln Ahornsirp zerdrücken und auf dem Boden verteilen. Die Rote Beete-Zwiebel Mischung auf dem Käse verteilen und den Ziegenkäse darauf zerbröseln. 25 Minuten backen, bis der Blätterteig und Ziegenkäse goldbraun sind.

0 Kommentare zu “Rote Beete Tarte mit Feta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: